01.06.2012 | Ausgabe 06/2012

Die Zukunft der Photovoltaik

Solarstrom für den Eigenverbrauch ist ein wichtiger Baustein der Energiewende

Eine mit PV-Modulen gestaltete Dachlandschaft kann städtebauliche, architektonische und energetische Anforderungen integrieren. Dieses wiederentdeckte Interesse an Dächern steht jedoch regelmäßig in Konkurrenz zu dem Wunsch, die technischen Anlagen auf und unter den Dachflächen anzuordnen. Gleichzeitig möchte der Bauherr die obersten Geschosse als die hochwertigsten Flächen mit viel Ausblick und Tageslicht uneingeschränkt nutzen. Dieses Spannungsfeld gilt es bereits im Vorentwurf aufzulösen, da dies eine grundsätzliche Weichenstellungen für Architektur, Energiekonzept und Haustechnik bedeutet...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren