01.05.2012 | Ausgabe 05/2012

Wärme, die aus der Kälte kommt

Kaskaden-Kältesystem mit Wärmerückgewinnung

Das neue Kältesystem wird mit den natürlichen Kältemitteln R744 (CO2) und R290 (Propan) betrieben, ist anschlussfertig, werkseitig geprüft, voreingestellt und auf sämtliche KMW Kühlmöbel abgestimmt. Um zu prüfen, unter welchen Voraussetzungen die Anlage und die angeschlossenen Möbel am energieeffzientesten zusammenarbeiten, hat der Kühlmöbelhersteller Testläufe mit unterschiedlichen Möbeln der neuesten Generation gestartet. Die Kaskaden-Kälteanlage läuft seit Mai 2011 auf dem betriebseigenen Gelände in Limburg an der Lahn als Musteranlage. „Mit unserer Anlage wollten wir zunächst erproben, ob sie unseren Anforderungen gewachsen ist“, sagt Thomas Wehner, Entwickler der Kaskaden-Kälteanlage. Die Anlage läuft bisher zuverlässig und ohne Störungen, sie hält die eingestellte Temperatur und ist damit rundum laufsicherheitsgeprüft...


Anzeige

Fassade und Dach: Harmonie in Holz

Modern: Pflegeleichte Holzfassade aus Kebony

Dieses Haus erhielt eine 123 Quadratmeter große, vertikale Holzfassade aus Kebony Character mit sichtbaren Ästen. Auf alle Kebony Produkte gibt es 30 Jahre Garantie – eine gute Investition in die Immobilie.

Fassade und Dach: Harmonie in Holz

Die Holzfassade wird mit einer Fläche von 63 Quadratmetern über das Satteldach fortgeführt – eine klassische Dacheindeckung gibt es hier nicht. Vordach und Spritzbereich sind über einem minimalen Sockel reduziert ausgeführt und überzeugen durch eine feine Ästhetik.

Fassadengestaltung mit unterschiedlichen Dimensionen

Der gesamte Entwurf des Holzhauses setzt mit Kebony Character auf ein sehr wi­­­­­der­­­­stands­fähiges Fassadenmaterial, das einen bewusst ausgereizten konstruktiven Holzschutz zulässt. Verschiedene Lattenbreiten eröffneten flexible Spielräume für die ungewöhnliche Gebäudehülle.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren