01.05.2012 | Ausgabe 05/2012

Luft zum Lernen

Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Stadt Wien

Die neue Schule liegt unmittelbar an der Triester Straße in Wien-Favoriten, eine der meistbefahrenen Straßen der Stadt. Dahinter liegen die Pavillons des Kaiser-Franz-Josef-Spitals, ein stadträum­licher Typus des 19. Jahrhunderts mit großzügigen Grünräumen, Parkflächen und intensiven Außenbezügen der einzelnen Gebäu­de. Der neue Schulbau ist in konsequenten Längsschichten orga­nisiert. Alle Lehrräume sind zur ruhigen Parkseite des Spitals ori­entiert, die Neben- und Pausenräume sind in locker angeordneten Raumfiguren zur Straße hin situiert. Eine glatte, 120 Meter lange Glashaut wirkt als gebäudeintegriertes Schallschutzelement. Da­vor wurden großkronige Bäume gesetzt, die als außen liegender, sich im Wechsel der Jahreszeiten selbst regulierender Sonnen­schutz dieser Fassade dienen...



 

 

Elektrisierende Ideen gesucht!

Beim Ideenwettbewerb Elektromobilität sucht innogy eMobility Solutions nach Pionieren und kreativen Köpfen, die die Mobilitätswende mit ihren Ideen aktiv mitgestalten wollen. Bereits heute finden 85 Prozent aller Ladevorgänge am Arbeitsplatz oder zu Hause statt. Aus diesem Grund hat Elektromobilität auch einen immensen Einfluss auf die Planung der Privat- und Geschäftsimmobilien von morgen. Der diesjährige Wettbewerb greift diese Entwicklung auf und steht unter dem Motto „Smarte Ladeinfrastruktur im Haus der Zukunft“.


Weitere Informationen zur Teilnahme sind hier zu finden...

 

 



Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren