01.05.2012 | Ausgabe 05/2012

Luft zum Lernen

Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Stadt Wien

Die neue Schule liegt unmittelbar an der Triester Straße in Wien-Favoriten, eine der meistbefahrenen Straßen der Stadt. Dahinter liegen die Pavillons des Kaiser-Franz-Josef-Spitals, ein stadträum­licher Typus des 19. Jahrhunderts mit großzügigen Grünräumen, Parkflächen und intensiven Außenbezügen der einzelnen Gebäu­de. Der neue Schulbau ist in konsequenten Längsschichten orga­nisiert. Alle Lehrräume sind zur ruhigen Parkseite des Spitals ori­entiert, die Neben- und Pausenräume sind in locker angeordneten Raumfiguren zur Straße hin situiert. Eine glatte, 120 Meter lange Glashaut wirkt als gebäudeintegriertes Schallschutzelement. Da­vor wurden großkronige Bäume gesetzt, die als außen liegender, sich im Wechsel der Jahreszeiten selbst regulierender Sonnen­schutz dieser Fassade dienen...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren