01.05.2012 | Ausgabe 04/2012

Bio-Weine im Fassadengarten

Wandbegrünung im Innenraum

Seit 25 Jahren zählt die Firma Riegel mit heute über 50 Mitarbeitern zu den größten deutschen Biowein-Importeuren. „Liebe zur Natur, Respekt und Sorge für unsere Umwelt und Zukunft und der feste Glaube, dass die beste Weinqualität nicht gegen sondern mit der intelligent einbezogenen Natur entsteht“ ist einer der Leitsätze des Unternehmens. Das Arbeiten im Einklang mit der Natur in Weinbergen, die als Teil eines intakten Ökosystems bewirtschaftet werden, spiegelt sich auch in den Verkaufs- und Lagerräumen wider. Der Bauherr wollte diesem Ambiente nicht nur einen natürlichen und „grünen“ Rahmen geben, sondern sich mit einem Fassadengarten auch einen eigenen Traum erfüllen. Projektleiter Florian Riegel: „Wir kennen begrünte Fassaden aus Südfrankreich und wollten dies schon lange auch bei uns umsetzen – doch bisher fehlte der passende Standort und die fachkompetente Ausführungsfirma dafür.“
...



 

 

Elektrisierende Ideen gesucht!

Beim Ideenwettbewerb Elektromobilität sucht innogy eMobility Solutions nach Pionieren und kreativen Köpfen, die die Mobilitätswende mit ihren Ideen aktiv mitgestalten wollen. Bereits heute finden 85 Prozent aller Ladevorgänge am Arbeitsplatz oder zu Hause statt. Aus diesem Grund hat Elektromobilität auch einen immensen Einfluss auf die Planung der Privat- und Geschäftsimmobilien von morgen. Der diesjährige Wettbewerb greift diese Entwicklung auf und steht unter dem Motto „Smarte Ladeinfrastruktur im Haus der Zukunft“.


Weitere Informationen zur Teilnahme sind hier zu finden...

 

 



Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren