01.05.2012 | Ausgabe 04/2012

Bio-Weine im Fassadengarten

Wandbegrünung im Innenraum

Seit 25 Jahren zählt die Firma Riegel mit heute über 50 Mitarbeitern zu den größten deutschen Biowein-Importeuren. „Liebe zur Natur, Respekt und Sorge für unsere Umwelt und Zukunft und der feste Glaube, dass die beste Weinqualität nicht gegen sondern mit der intelligent einbezogenen Natur entsteht“ ist einer der Leitsätze des Unternehmens. Das Arbeiten im Einklang mit der Natur in Weinbergen, die als Teil eines intakten Ökosystems bewirtschaftet werden, spiegelt sich auch in den Verkaufs- und Lagerräumen wider. Der Bauherr wollte diesem Ambiente nicht nur einen natürlichen und „grünen“ Rahmen geben, sondern sich mit einem Fassadengarten auch einen eigenen Traum erfüllen. Projektleiter Florian Riegel: „Wir kennen begrünte Fassaden aus Südfrankreich und wollten dies schon lange auch bei uns umsetzen – doch bisher fehlte der passende Standort und die fachkompetente Ausführungsfirma dafür.“
...


Wohnraum geSTAHLten

Alt und Neu verbunden

Durch das ideale Zusammenspiel von Alt und Neu entstehen immer wieder überraschend individuelle Raumkonzepte.

Schlanke Optik

Auch vom Innenraum aus gesehen besticht forster unico XS durch seine dezent schlanke Optik ohne breite Rahmen. 

Einbruchhemmung und Dichtungsebenen

Trotz seinem schlanken Erscheinungsbild macht das System in Sachen Sicherheit keine Kompromisse. 



 

 

 

 

 

Wie ein Wachhund
Aber nicht durch Wurst bestechlich

Erlebe, was dein Zuhause kann – dank innogy Haustechnik: Fenster- und Türsensoren verraten dir auch unterwegs, ob alles fest verschlossen ist. Smarte Rauchmelder schlagen bei Bedarf sogar auf deinem Smartphone Alarm – und der Bewegungsmelder für Innenräume informiert dich über alle Geschehnisse in deinem Zuhause. Alle Komponenten erhältst du gebündelt in unserem SmartHome Sicherheitspaket. So hast du dein Zuhause im Griff wie noch nie. Mehr Infos unter innogy.com/smarthomeangebot 


Das innogy SmartHome Sicherheitspaket für 149 € inkl. MwSt.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren