01.05.2012 | Ausgabe 04/2012

Bio-Weine im Fassadengarten

Wandbegrünung im Innenraum

Seit 25 Jahren zählt die Firma Riegel mit heute über 50 Mitarbeitern zu den größten deutschen Biowein-Importeuren. „Liebe zur Natur, Respekt und Sorge für unsere Umwelt und Zukunft und der feste Glaube, dass die beste Weinqualität nicht gegen sondern mit der intelligent einbezogenen Natur entsteht“ ist einer der Leitsätze des Unternehmens. Das Arbeiten im Einklang mit der Natur in Weinbergen, die als Teil eines intakten Ökosystems bewirtschaftet werden, spiegelt sich auch in den Verkaufs- und Lagerräumen wider. Der Bauherr wollte diesem Ambiente nicht nur einen natürlichen und „grünen“ Rahmen geben, sondern sich mit einem Fassadengarten auch einen eigenen Traum erfüllen. Projektleiter Florian Riegel: „Wir kennen begrünte Fassaden aus Südfrankreich und wollten dies schon lange auch bei uns umsetzen – doch bisher fehlte der passende Standort und die fachkompetente Ausführungsfirma dafür.“
...


Anzeige

Fassade und Dach: Harmonie in Holz

Modern: Pflegeleichte Holzfassade aus Kebony

Dieses Haus erhielt eine 123 Quadratmeter große, vertikale Holzfassade aus Kebony Character mit sichtbaren Ästen. Auf alle Kebony Produkte gibt es 30 Jahre Garantie – eine gute Investition in die Immobilie.

Fassade und Dach: Harmonie in Holz

Die Holzfassade wird mit einer Fläche von 63 Quadratmetern über das Satteldach fortgeführt – eine klassische Dacheindeckung gibt es hier nicht. Vordach und Spritzbereich sind über einem minimalen Sockel reduziert ausgeführt und überzeugen durch eine feine Ästhetik.

Fassadengestaltung mit unterschiedlichen Dimensionen

Der gesamte Entwurf des Holzhauses setzt mit Kebony Character auf ein sehr wi­­­­­der­­­­stands­fähiges Fassadenmaterial, das einen bewusst ausgereizten konstruktiven Holzschutz zulässt. Verschiedene Lattenbreiten eröffneten flexible Spielräume für die ungewöhnliche Gebäudehülle.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren